Kochen

Backhendl ohne Zeitdruck

Es gab mal wieder ein interessantes, lecker wirkendes und realistisch zu kochendes Gericht in der "Küchenschlacht". Die Zubereitung der Backhendl mit Kartoffelsalat nach Alfons Schuhbeck dauerte zwar deutlich länger als in der Sendung, es war aber äußerst lecker. Hier erzähle ich, wie das Kochen war und welche Rolle Spinat bei der Vorspeise spielte.

Von Roland, vor
Kochen

Poularde mit Kohlrabi und Verzögerung

In der Finalsendung der „Küchenschlacht“ kochen nicht nur die Kandidat*innen ein Gericht aus der Feder des moderierenden Kochs. Dieser selbst kocht meistens auch noch ein zusätzliches Gericht, damit die Finalteilnehmer*innen etwas Ruhe für das Kochen haben – und wahrscheinlich auch, um die Sendezeit sinnvoll zu füllen. Am 25. Mai präsentierte Weiterlesen …

Von Roland, vor